75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 2. Dezember 2022, Nr. 281
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
01.04.2014 / Feuilleton / Seite 12

Sehen, was ist

Fotografien des Malers Wols im Berliner Gropiusbau

Sabine Lueken
Wer ist der junge Mann, der uns von dem Plakat zu einer Ausstellung in Berlin unter keckem Hütchen mit Zigarette im Mundwinkel so nachdenklich und melancholisch ansieht? Es heißt, daß er von sich selbst gern in der dritten Person sprach, als »dem Wols«. In der Fotoausstellung im Berliner Gropiusbau hängen noch andere, erstmals präsentierte Ganzkörper-Selbstporträts des Künstlers. In S-förmiger Haltung mit unvermeidlicher Zigarette und zu engem Jackett, das Gesicht zur Seite gewandt – lässig.

Wols, der Maler. Vier Jahre nach seinem frühen Tod (mit 38 Jahren) wurden seine Bilder auf den ersten Documentas 1955 und 1959 prominent gezeigt. Er gilt als einer der wichtigsten Begründer der informellen Kunst und des Tachismus. Seine Fotos, entstanden zwischen 1932 und 1939, gerieten dagegen schon mehrmals in Vergessenheit. Jetzt hängen 740 in der Ausstellung, die der Gropiusbau vom Dresdner Kupferstich-Kabinett übernommen hat.

Wols wurde 1913 in Berlin als...



Artikel-Länge: 5265 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk