75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 11. August 2022, Nr. 185
Die junge Welt wird von 2651 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.03.2014 / Schwerpunkt / Seite 3

»Es gibt keinen menschlichen Kapitalismus«

In Venezuela gibt es keine Wirtschaftskrise. Währungsprobleme müssen gelöst werden. Gespräch mit Bernardo Álvarez

André Scheer
Bernardo Álvarez ist seit Herbst 2013 Generalsekretär der Bolivarischen Allianz für die Völker Unseres Amerikas (ALBA). Diesem Bündnis gehören unter anderem Venezuela, Kuba, Ecuador, Bolivien und Nicaragua an.

Die Bolivarische Allianz für die Völker Unseres Amerikas, ALBA, ist das einzige Staatenbündnis weltweit, das sich selbst als sozialistisch versteht. Was bedeutet das für Sie?

Zu Beginn war die ALBA eine Organisation, die den Kapitalismus abgelehnt hat, denn uns ist bewußt geworden, daß der Kapitalismus schädlich für unsere Länder ist. Der Kapitalismus wird nie anders sein, denn es gibt keinen Kapitalismus mit menschlichem Antlitz. Wir haben also festgestellt, daß wir echte Alternativen brauchen, die den Kampf um die Unabhängigkeit mit einem Wiederaufbau der Handlungsfähigkeit der Staaten und Regierungen kombiniert. Dazu gehört die Einbeziehung der Ausgegrenzten, der Armen, der Landbevölkerung, der Indígenas und die Entwicklung alternativer Eigentums...

Artikel-Länge: 4025 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €