Hände weg von Venezuela! Solidaritätsveranstaltung am 28. Mai
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. Mai 2019, Nr. 120
Die junge Welt wird von 2189 GenossInnen herausgegeben
19.03.2014 / Feuilleton / Seite 13

Gospel statt Kirche

Komm doch, wenn du was willst: »Behind The Sun«, das neue Album von Motorpsycho

Ken Merten
Leicht ist man geneigt zu sagen, da steckt bestimmt der Markt dahinter – wenn eine Band nicht aus ihren eigenen Record-Release-Parties herauskommt. Wenn die immer mehr machen müssen, als sie können.

Wie damals Anfang der 90er, als sich ein anhedonisiertes Etwas namens Grunge zum Schrammel-Leitfaden ausgerufen wurde. Nirvanas »Nevermind« war auf einmal ein bombastischer Verkaufsschlager. Doch bevor Bands zur Fließbandproduktion übergehen können, müssen sie erst mal was auf Tasche haben, so wie manche sich verkannt wähnende Schriftsteller die Romane auf den Festplatten bunkern. Im Fall von Nirvana war das für die herrschende MTV-Klasse klar zu viel verlangt. Vor »In Utero« mußte 1992 unbedingt eine weitere Platte gepreßt werden. Zur Absatzsicherung griff man auf bereits aufgenommenes Material zurück, das den Sprung auf die beiden Vorgänger nicht oder in anderer Form geschafft hatte. Heraus kam »Incesticide«, und siehe da: eins der besten Punk-Alben s...

Artikel-Länge: 4402 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €