jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
Gegründet 1947 Sa. / So., 19. / 20. September 2020, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2351 GenossInnen herausgegeben
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €! jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
jW-Protest-Abo: 3 Monate für 62 €!
17.03.2014 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Teurer Spaß für Putin

Kostspielige Unterstützung – eine Eingliederung der Krim würde für Rußland teuer. Einstweilen Einbußen vor allem auf dem Finanzmarkt

Reinhard Lauterbach
Einstweilen sind die Kosten der russischen Volkswirtschaft infolge der Krim-Krise Buchverluste. Am Freitag war die Moskauer Börse auf den niedrigsten Stand seit 2009 gefallen; der Rubel verlor gegenüber dem Dollar innerhalb einer Woche zehn Prozent. Stützungskäufe der russischen Zentralbank haben in dieser Zeit etwa elf Milliarden Dollar gekostet. Bei Devisenreserven, die auf 500 Milliarden Dollar geschätzt werden, sind diese Aufwendungen einstweilen zu verkraften.

Gravierender ist die Kapitalflucht, die seit Beginn der Krise eingesetzt hat; die russische Investmentbank Renaissance Capital bezifferte sie für das erste Quartal 2014 auf etwa 55 Milliarden Dollar; das entspricht beinahe dem Betrag, den russische Investoren im ganzen Jahr 2013 außer Landes geschafft haben. Die Zentralbank in Moskau reagierte mit einer Anhebung der Leitzinsen um 1,5 Prozentpunkte auf 7,5 Prozent; eine solche Erhöhung um 25 Prozent ist ein heftiger Schlag gegen alle, die in Ru...

Artikel-Länge: 5943 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €