3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Freitag, 30. Juli 2021, Nr. 174
Die junge Welt wird von 2567 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
13.03.2014 / Inland / Seite 4

Kriegspsychotherapeuten

Gegenüber Auslandseinsätzen »nicht ablehnend« – Berufsvereinigung will traumatisierte Bundeswehrsoldaten fit für den nächsten Einmarsch machen

Peer Heinelt
Die Gleichung ist einfach: Je länger Deutschland in aller Welt Krieg führt, desto mehr Soldaten kehren als seelische Krüppel aus den diversen Einsatzgebieten zurück – sei es, weil sie Greueltaten erlebt, sei es, weil sie selbst solche begangen haben. Für die hiesige politisch-militärische Führung ist das ein gravierendes Problem, denn schwerst traumatisierte Kameraden wirken sich negativ auf die Moral der Truppe aus und tragen zudem nicht gerade dazu bei, die Bundeswehr als »Toparbeitgeber« zu positionieren. Um Abhilfe zu schaffen, will man verstärkt auf zivile Psychotherapeuten zurückgreifen – zumal, wenn sich deren Berufsverbände als Serviceagenturen des Militärs verstehen: »Es spricht nichts dagegen, daß ein Soldat, der psychisch krank war, aber erfolgreich behandelt wurde, seinen Dienst weiter fortsetzt – und auch an Auslandseinsätzen teilnimmt«, erklärt etwa Professor Rainer Richter, Präsident des Vorstandes der Bundespsychotherapeu...

Artikel-Länge: 4691 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Marx für alle! 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!