Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Sa. / So., 16. / 17. Oktober 2021, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
11.03.2014 / Sport / Seite 16

Die ignorierte Weltklasse

In Berlin wurde ein Badmintonturnier ausgetragen und kaum einer hat es gemerkt

Klaus Weise
Von den Medien gänzlich unbeachtet, endete am Sonntag im Sportforum Berlin-Hohenschönhausen eines der weltgrößten Badmintonturniere. 170 Nachwuchsspieler (U19) aus 27 Ländern boten vier Tage lang Weltklassesport. Ausgerichtet wurden die 31. German Junior – wie schon die fünf Auflagen zuvor – von der rührigen SG Empor Brandenburger Tor. Fünf Finals wurden an der traditionsreichen Sportstätte mit den Rackets ausgetragen, Einzel und Doppel bei Damen und Herren sowie das Mixed. In sämtlichen Endspiele blieben die asiatischen Toptalente unter sich.

Schon vor dem abschließenden Wettkampftag stand fest, daß es drei Turniersiege für Südkorea geben würde. In die Endspiele der Doppelkonkurrenzen (Damen, Herren, Mixed) waren ausschließlich Spieler vom südlichen Teil der koreanischen Halbinsel eingezogen. Um die Krone im Fraueneinzel kämpften zwei Chinesinnen. Im Herreneinzel triumphierte ihr Landsmann Guipu Lin deutlich mit 21:6, 21:16 gegen June Wei Ch...

Artikel-Länge: 3188 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!