3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 25. / 26. September 2021, Nr. 223
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
27.02.2014 / Ausland / Seite 7

Alternative für Indien

Elf Parteien gründen »Föderale Front« gegen regierende Kongreßpartei und hindu-nationalistische BJP

Hilmar König, Neu-Delhi
Elf politische Parteien Indiens haben sich zu Wochenbeginn in Neu-Delhi darauf geeinigt, eine gemeinsame Front gegen die regierende Kongreßpartei und die oppositionelle, hindu-nationalistische Indische Volkspartei (BJP) zu bilden. Das Bündnis aus regionalen und linken Kräften stellt sich als demokratische und säkulare Alternative dar und will nach den Parlamentswahlen im April/Mai das Regierungsruder übernehmen.

Gegenwärtig sind es sieben regionale und vier linke Parteien, die sich zur »Föderalen Front« zusammengeschlossen haben. Ihr Ziel ist klar umrissen. In einer gemeinsamen Deklaration vom Dienstag heißt es, es sei Zeit für eine Wende, für ein Ende der Kongreßpartei-Herrschaft sowie für gemeinsame Anstrengungen, um zu verhindern, daß die BJP an die Macht kommt. Die Basis für die »Föderale Front« sei der Kampf gegen die Korruption und für die Stärkung des Säkularismus und Föderalismus. Sharad Yadav, Präsident der Partei Janata Dal (United), erklärte h...

Artikel-Länge: 4215 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Möglichkeit: Drei Monate Aktionsabo »Marx für alle« für 62 Euro!