3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 18. / 19. September 2021, Nr. 217
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
27.02.2014 / Feuilleton / Seite 12

Phantastische Anfänge

Zwei Bände mit Erzählungen geben Aufschluß über die künstlerische und politische Entwicklung Gisela Elsners

Matthias Reichelt
Zwei im vergangenen Jahr im Berliner Verbrecher Verlag erschienene Bände mit Erzählungen Gisela Elsners zeigen die stilistische und auch politische Entwicklung der Autorin hin zu der »eisigen Humoristin«, wie sie von der Neuen Zürcher Zeitung genannt wurde. Zu Beginn ihrer belletristischen Tätigkeit zeichnen sich ihre Arbeiten durch eine Vorliebe für das Surreale und Absurde aus. »Versuche, die Wirklichkeit zu bewältigen«, so heißt der erste Band ihrer gesammelten Erzählungen, enthält unter dem Titel »Triboll – Lebenslauf eines erstaunlichen Mannes«, das aus 34 ganz kurzen Geschichten bestehende Erstlingswerk der Autorin. Die kleinen märchenhaften Parabeln hatte sie in Zusammenarbeit mit ihrem Mann, Klaus Roehler, bereits 1956 publiziert.

Günter Grass war dafür anfangs als llustrator vorgesehen. Er kannte den Text und wurde durch ihn womöglich für seine Figur Oskar Matzerath aus der »Blechtrommel« inspiriert.

Elsner läßt Triboll phantastische Ding...



Artikel-Länge: 3195 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!