Gegründet 1947 Montag, 14. Oktober 2019, Nr. 238
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
21.02.2014 / Sport / Seite 16

Vier frühe Knockouts

Die Fußball-Champions-League

André Dahlmeyer
Mit den ersten vier Achtelfinalhinspielen begann am Dienstag und Mittwoch die K.O.-Phase der Champions League. Hervorragender Fußball wurde geboten. Sämtliche Favoriten gewannen auswärts zu null. Der FC Barcelona trat im Etihad Stadium bei ManCity an. Das mit Spannung erwartete Duell der Freunde »Kun« Agüero und Leo Messi fiel aus, Agüero ist nach verschiedenen Muskelverletzungen mal wieder außer Gefecht.

ManCity hatte Mourinhos Chelsea aus dem britischen FA-Cup gefeuert, der chilenische Kulttrainer Pellegrini baute das Team dennoch zur Hälfte um. Unter anderem kehrte der Exmünchener Demichelis an Bord zurück, den Pellegrini schon bei River Plate Buenos Aires und dem FC Málaga unter seinen Fittichen gehabt hat. Die erste Halbzeit war ausgeglichen. ManCity stellte sich hinten rein, Barca kombinierte, ohne die Lücke zu finden. Kurz nach dem Seitenwechsel rückten die Argentinier ins Blickfeld. Messi wurde von Iniesta auf die Reise geschickt; am gegnerischen...

Artikel-Länge: 3278 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €