Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 2. / 3. Juli 2022, Nr. 151
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
10.02.2014 / Ausland / Seite 6

Friedensaktivistin in Haft

In Irland wird eine 79jährige seit Mitte Januar festgehalten. Sie hatte gegen das US-Militär demonstriert

Florian Osuch
In Irland sitzt seit Mitte Januar die bekannte Friedensaktivistin Margaretta D’Arcy im Gefängnis. Sie protestierte mit ihrer »Galway Alliance Against War« seit Jahren gegen die militärische Nutzung des Flughafen Shannon als Drehkreuz für das US-Militär. Die 79jährige wurde zu einer Art »Präventivhaft« verurteilt, weil sie es ablehnt, eine Erklärung zu unterzeichnen, sich fortan von dem Flughafen fernzuhalten. Die Friedensgruppen um D’Arcy hatten sich in der Vergangenheit auch Mitteln des zivilen Ungehorsams bedient, um gegen die Präsenz der US-Streitkräfte zu protestieren.

Im Süden wie im Norden Irlands wird die Freilassung der 79jährigen gefordert. Am Samstag schlossen sich die Delegierten beim Parteitag von Sinn Féin dieser Forderung an. Parteivorsitzender Gerry Adams hatte sich bereits kurz nach der Inhaftierung der Rentnerin an den irischen Justizminister gewandt und die »sofortige Freilassung aus humanitären Gründen« gefordert. »Eine an ...

Artikel-Länge: 3759 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €