Gegründet 1947 Montag, 28. September 2020, Nr. 227
Die junge Welt wird von 2356 GenossInnen herausgegeben
04.02.2014 / Abgeschrieben / Seite 8

Urkunde zurückreichen

Offener Brief von Monika und Otto Köhler an den niedersächsischen Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius:

Lieber Herr Pistorius, wir haben uns gefreut, daß Sie als niedersächsischer Minister für Inneres und auch Sport uns mit einer Urkunde »zum seltenen Fest der Goldenen Hochzeit« im Dezember Ihre »herzlichen Glückwünsche« aussprachen.

Wir bedauern, daß wir wegen des Vorkommnisses am 9. Januar, von dem wir verspätet erfuhren, Ihnen, dem Minister, diese Urkunde zurückreichen müssen.

Wir haben Sie als Oberbürgermeister von Osnabrück am 27. Mai 2010 schätzengelernt. Sie haben damals auf Ihrem Empfang für die Jahrestagung der Schriftsteller des Deutschen PEN eine gute Rede gehalten. Sie sagten uns, daß es in Ihrer Stadt jeweils am Jahrestag des Westfälischen Friedens von 1648 einen schönen Brauch gebe: Alle Schülerinnen und Schüler der Osna­brücker vierten Klassen reiten auf ihren selbstgebauten Steckenpferden durch die Stadt zum Rathaus. Zuvor ha...





Artikel-Länge: 3999 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €