Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
01.02.2014 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Genagelt

Leonhard F. Seidl
Noch bevor sich die Eiszeit über Bayern hermachte, entstand im Jahre 998000 v. Chr. das Isental, weil bei Rosenheim das Schmelzwasser des Inns irgendwohin mußte. Und zwar in eine Schmelzwasserrinne, die dann zu einem Tal wurde. Das Trockene wurde Erde genannt und die Ansammlung des Wassers Isen. Wären die Menschen schon dagewesen, hätten sie gesehen, daß es gut war. Aber die kamen erst später. Aus der Erde sprossen Gras und Kraut und Bäume. Kraut, das Samen, und Bäume, die Früchte hervorbrachten. Im Wasser wimmelten Wesen, Vögel zogen über den Himmel. Es war sehr fruchtbar, und alle vermehrten sich freudig.

Da kamen ein Mann und eine Frau. Sie sahen den Baum mit den Früchten. Den ersten Apfel aßen sie, weil sie hungerten. Den zweiten, weil ihnen der erste so gut geschmeckt hatte. Und den dritten, weil sie nicht genug davon bekommen konnten.

Freddie Deichslers Spezln frotzelten gerne, er hätte sich einen Bären aufbinden lassen. Aber auch wenn es sich man...



Artikel-Länge: 17881 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €