75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Sa. / So., 22. / 23. Januar 2022, Nr. 18
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.01.2014 / Kapital & Arbeit / Seite 9

OECD: Europas Großbanken unterkapitalisiert

Laut Bericht Situation deutscher Institute besonders dramatisch. Insgesamt fehlen danach 84 Milliarden Euro

Die Organisation für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (OECD) hält die größten deutschen Banken für stark unterkapitalisiert. Dies berichtete die Zeitschrift Wirtschaftswoche am Samstag unter Berufung auf eine neue Studie des internationalen Zusammenschlusses vorab. Brisant sei diese, weil ihr Autor davon ausgehe, daß die Europäische Zentralbank (EZB) bei ihrer Bilanzprüfung und dem anschließenden Streßtest zu einem ähnlichen Ergebnis kommen werde. Euro-Gruppen-Chef Jeroen Dijsselbloem sagte auf dem Weltwirtschaftsforum in Davos, er hoffe bei der EZB-Untersuchung auf »unerfreuliche« Ergebnisse, weil das »dem Prozeß Glaubwürdigkeit verleihen« würde.

Die OECD-Studie beziffere die Unterkapitalisierung auf 84 Milliarden Euro, heißt es in dem Bericht. Am dramatischsten sei die Situation bei der französischen Crédit Agricole, wo sich die Unterfinanzierung auf 31,5 Milliarden Euro belaufe. An zw...

Artikel-Länge: 2835 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €