75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 25. Januar 2022, Nr. 20
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
27.01.2014 / Feuilleton / Seite 13

Verschwurbelte Königsdisziplin

Zur Lage der aktuellen Lyrikproduktion. Eine Bestandsaufnahme

René Hamann
»Lyrik von Jetzt«. Unter diesem etwas ungelenken Titel erschien vor mehr als zehn Jahren eine Anthologie mit schönem duschvorhangblauem Umschlag; ein Reader, der das Ganze überhaupt erst auslöste – den ganzen Lyrikboom, der dann folgte.

Bis heute kann man sich nur wundern, wie viele junge Leute das Gedichteschreiben einem ordentlichen Beruf oder irgendetwas anderem mit Kunst und Medien vorziehen. Geld verdienen kann man mit Lyrik nämlich immer noch nicht. Das ist auch kein Wunder. Denn die Lyrik ist trotz des Booms auf seiten der Produzierenden immer noch ein Stiefkind im Literaturbetrieb, eine Randerscheinung in der Gesellschaft, eine marginale, kleine Kunstform, von der gesagt wird, daß sie dereinst einmal die Königsdisziplin war – aber ja, die Monarchie ist auch schon lange untergegangen, und alles, was geblieben ist, ist verarmter Landadel. Der Boom bei den Produzenten löste eben noch lange keinen Boom bei Käuferschichten aus.

Die Frage ...



Artikel-Länge: 4244 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €