75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Freitag, 21. Januar 2022, Nr. 17
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.01.2014 / Schwerpunkt / Seite 3

Arbeitskämpfe bringen neue Mitglieder

Gewerkschaften wachsen vor allem dort, wo sie entschieden auftreten. Ver.di 2013 erstmals im Plus

Herbert Wulff
Die meisten Gewerkschaften wachsen wieder. Für 2013 vermeldeten fünf der acht Beschäftigtenorganisationen im DGB ein Mitgliederplus. Selbst die Dienstleistungsgewerkschaft ver.di, für die es seit ihrer Gründung stets nur um das Ausmaß der Verluste ging, verbuchte einen leichten Zuwachs. Dabei besteht offenbar ein klarer Zusammenhang zwischen Streikaktivitäten und Mitgliederentwicklung: Die Gewerkschaften gewinnen vor allem dort, wo sie in größere und länger andauernde Arbeitskämpfe verwickelt sind.

Während die Gewerkschaft der Polizei (GdP), die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), die Gewerkschaft Nahrung – Genuß – Gaststätten (NGG), ver.di und die IG Metall im vergangenen Jahr größer wurden, ging es für die IG Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) sowie die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) weiter bergab. Das mag noch andere Gründe haben als die stark sozialpartnerschaftliche Ausrichtung der beiden Gewerkschaften, in deren Vok...

Artikel-Länge: 4642 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €