75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Montag, 17. Januar 2022, Nr. 13
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.01.2014 / Feuilleton / Seite 12

Könntest du das wollen?

Kalkulierte Folter und Erniedrigung: »12 Years a Slave«

Peer Schmitt
Auffällig an den Kritiken von Steve McQueens Film »12 Years a Slave« ist eine fast einhellige Begeisterung. Es wird mindestens die Rettung der abendländischen Filmkultur konstatiert, im gleichen Atemzug aber indiskret darauf hingewiesen, wie ungeheuer unangenehm es doch sei, diesen Film tatsächlich zu sehen, um nicht zu sagen durchzustehen.

Es könnte dabei durchaus der Eindruck entstehen, »12 Years a Slave« sei zu dem Zweck gemacht worden, wieder einmal zu beweisen, daß der Mainstreamfilm noch immer in der Lage ist, dem Ernst der Lage mit einem Beitrag von Gewicht Tribut zu zollen. Zu lange schon ist Film eine mehr oder weniger ausschließlich an in der westlichen Welt aufgewachsene Zwölfjährige männlichen Geschlechts addressierte Sache gewesen. Man kann auch anders. Kalkuliert ernsthaft.

Der Bereitstellung des Ernstes hat die afro-amerikanische Leidensgeschichte oft genug schon zu dienen gehabt. In der Village Voice schrieb Stephanie Zacharek: »›...



Artikel-Länge: 6351 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €