Gegründet 1947 Donnerstag, 22. August 2019, Nr. 194
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
20.01.2014 / Feuilleton / Seite 13

Teilansichten statt Vollzeitklamotten!

Schwedischer Modefotografie-Nachwuchs in Berlin

Gisela Sonnenburg
Schräg, schräger, schwedisch: Diese Modefotografie aus Schweden, das früher für seine Pornos berühmt war und heute für sein Prostitutionsverbot berüchtigt ist, hält sich an keine Normen. Zehn Jungfotografen der Stockholmer »Tillskärarakademi«, der Akademie für Modedesign, werden von zwei ihrer Dozenten, Misha Pedan und Catherine Vaindorf, am Rand der Berliner Modemesse »Fashion Week« präsentiert. In der Galerie Swedish Photography in der Karl-Marx-Allee 62 (Berlin-Friedrichshain) gibt es bis zum 26. Januar die mutige Ausstellung. »I am Swed (ish)«. Das heißt zum einen »Ich bin schwedisch«, zum anderen weist es wortspielerisch auf »sweat« für »Schweiß« hin. In der Tat: die Schweißtuch-Veronika könnte hier vor Neid erblassen.

Das Ergebnis hat mit herkömmlichen Begriffen und Ideen von Mode und ihrer üblichen zweidimensionalen Präsentation nämlich nix zu tun: Die Modefotografie ist hier unverhofft gestreift, hat ein unpassendes G...

Artikel-Länge: 2911 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €