Gegründet 1947 Freitag, 20. September 2019, Nr. 219
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
18.01.2014 / Wochenendbeilage / Seite 6 (Beilage)

Für Wissen und Fortschritt

Über Edgar Wolfrum (1)

Reinhard Jellen
»Rot-Grün wurde, halb freiwillig, meist jedoch gezwungenermaßen zur ersten ›globalen‹ Regierung in Deutschland. Schon seit Ende der 1970er Jahre verdichteten sich etliche globale Ereignisse. (…) Um die Jahrtausendwende herum gerieten (…) nationale Angelegenheiten immer stärker ins Hintertreffen oder waren alleine nicht mehr zu lösen (…). Existentielle globale Probleme wie Krieg und Frieden, Weltklima oder Finanzkrisen schoben sich nach vorne und erforderten ein weltweites gemeinsames Agieren. (…) Eine sich beständig beschleunigende Globalisierung hieß vor allem, daß kein Konflikt auf der Welt so fern war, um Deutschland und die Deutschen unberührt zu lassen.«(Edgar Wolfrum)

Angela Merkel hat mit der CDU/CSU zwar dieses Jahr die Bundestagswahl gewonnen, die zweitstärkste Fraktion ist jedoch, auch wenn die Wahlbeteiligung um 0,7 Prozent auf 71,5 Prozent leicht gestiegen ist, die der Nichtwähler zusammen mit den Ung...

Artikel-Länge: 3434 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €