75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 19. Januar 2022, Nr. 15
Die junge Welt wird von 2602 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
10.01.2014 / Ausland / Seite 7

Selbstbedienung statt »Rettung«

Korruptionsfälle bringen Indonesiens Regierungspartei in Schwierigkeiten

Thomas Berger
Wenige Monate vor den Parlamentswahlen im April und den Präsidentschaftswahlen im Juli erschüttern drei bedeutende Korruptionsfälle Indonesien. Es mag Zufall sein, daß die unterschiedlichen Ermittlungen der nationalen Antikorruptionsbehörde (KPK) gerade jetzt zeitlich zusammenfallen. Doch sie sind auch symbolisch für die Selbstbedienungsmentalität in Politik und Wirtschaft des bevölkerungsreichsten Staates Südostasiens.

Der Fall von Rudi Rubiandini ist dabei noch der kleinste. Der ehemalige Chef der staatlichen Aufsichtsbehörde für den Öl- und Gassektor soll für die Manipulation von Ausschreibungen umgerechnet rund 775000 Euro von einem Unternehmen erhalten haben. Von einer zweiten Firma ließ er sich seinen Einfluß auf die Gaspreisgestaltung mit 383000 Euro vergolden. So zumindest steht es in der zu Wochenbeginn vor einem Antikorruptionsgericht verlesenen Anklage. Rudi drohen nun bis zu 20 Jahre Haft. Ganz so dramatisch ist die Lage für Anas Urbaningrum ...

Artikel-Länge: 4113 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €