Onlineabo Frieden & Journalismus
Gegründet 1947 Donnerstag, 4. März 2021, Nr. 53
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Onlineabo Frieden & Journalismus Onlineabo Frieden & Journalismus
Onlineabo Frieden & Journalismus
06.01.2014 / Ausland / Seite 2

Gewalt und Chaos am »Wahltag«

Bangladesch: Mindestens 13 Tote und Brandlegungen in über 200 Abstimmungslokalen

Hilmar König, Neu-Delhi
In Bangladesch sind am Sonntag Parlamentswahlen ohne Beteiligung der oppositionellen Parteien über die Bühne gegangen. Trotz strikter Sicherheitsvorkehrungen – über 400000 Polizisten, Soldaten und Grenzwächter waren im Einsatz – wurden aus vielen Landesteilen Gewalt und Chaos gemeldet. Laut der Internetagentur bdnews24.com wurden mindestens 13 Menschen, darunter ein Wahlhelfer, am Wochenende bei Auseinandersetzungen getötet. Mehr als 200 Wahllokale waren von Wahlgegnern vor allem in ländlichen Gebieten in Brand gesteckt worden.

Die Stimmabgabe erfolgte nur für 147 der 300 Abgeordnetensitze, da es wegen des Boykotts von 21 politischen Parteien für über die Hälfte der Mandate keine Gegenkandidaten gab. Die Bangladesh Nationalist Party (BNP) und ihre 17 Bündnispartner blieben der »skandalösen Farce«, wie sie das Votum bezeichneten, fern und riefen die Bevölkerung zum Wahlboykott auf. Dementsprechend gering fiel die Beteiligung aus.

Die Oppositi...



Artikel-Länge: 3182 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Für Frieden & Journalismus! Jetzt das Onlineabo bestellen