Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Gegründet 1947 Freitag, 26. Februar 2021, Nr. 48
Die junge Welt wird von 2466 GenossInnen herausgegeben
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
Dein Onlineabo Kuba & Sozialismus
06.01.2014 / Politisches Buch / Seite 15

Druck auf die Lohnentwicklung

Sogenannte Bürgerarbeit – eine empirische Studie aus Dortmund

Arnold Schölzel
Unter wechselnden Namen produziert der zeitgenössische Kapitalismus Instrumente zur Verwaltung von Arbeitslosigkeit und Armut, von den Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen (ABM) vergangener Jahrzehnte bis zu »Ich-AG«, »Ein-Euro-Job« oder »Bürgerarbeit«. Das Ziel insbesondere der sogenannten Hartz-Reformen war dabei nie die effektive Bekämpfung der Erwerbslosigkeit, sondern deren Nutzung für Druck auf die Lohnentwicklung. Die Senkung des Reallohns in der Bundesrepublik als einzigem Industrieland über ein Jahrzehnt hinweg und die Senkung des Anteils von Löhnen und Gehältern am Volkseinkommen von 75 Prozent 1980 auf 67 Prozent 2011 sprechen eine klare Sprache: Hier wurde und wird Klassenkampf von oben erfolgreich geführt.

Dabei scheint es erforderlich, dem Umverteilungspumpwerk von unten nach oben immer neue PR-Bezeichnungen zu geben. Unter dem Namen »Bürgerarbeit« testete die Regionaldirektion Sachsen-Anhalt ab 2005 ein neues Modell längst bekannter Maßnahmen zur ...

Artikel-Länge: 3985 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Dein Onlineabo für Kuba & Sozialismus! Jetzt bestellen