75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Mittwoch, 26. Januar 2022, Nr. 21
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
16.12.2013 / Thema / Seite 10

1923 – ein Schlüsseljahr

Geschichte. Reaktionäre Entwicklungslinien verfestigten sich: Das Kapital eroberte seine Machtposition zurück, die Reichswehr stärkte ihre Stellung als Staat im Staate, die Spaltung der Arbeiterbewegung vertiefte sich

Heinz Niemann
Vor 90 Jahren kam es in der Weimarer Republik zu heftigen Klassenauseinandersetzungen. KPD, linke Sozialdemokraten wie Gewerkschafter und andere Bewegungen wollten die Revolution vom November 1918 vollenden. Bürgerliche Parteien, Kapitalorganisationen, Militärs und aufkommende faschistische Organisationen behinderten diese Richtung der gesellschaftlichen Entwicklung mit allen Mitteln – letzten Endes erfolgreich. jW hat wichtige Ereignisse des Jahres 1923 in Beiträgen auf den Thema-Seiten in Erinnerung gerufen: am 20.6., 30.7., 12.8., 22.10. und 8.11.2013. Heute faßt unser Autor Heinz Niemann das Jahr zusammen.


Das Jahr 1923 nimmt eine Schlüsselstellung in der Geschichte der Weimarer Republik ein. Einerseits erreichte die nachrevolutionäre Krise ihren Höhepunkt und bot die Chance, an den Machtkampf von 1918/19 anzuknüpfen. Andererseits begünstigte eine Reihe von Veränderungen auf nationaler wie internationaler Ebene die reaktionär-konservativen Krä...

Artikel-Länge: 21692 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €