1000 Abos für die Pressefreiheit!
Gegründet 1947 Montag, 10. Mai 2021, Nr. 107
Die junge Welt wird von 2512 GenossInnen herausgegeben
1000 Abos für die Pressefreiheit! 1000 Abos für die Pressefreiheit!
1000 Abos für die Pressefreiheit!
14.12.2013 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps

Heino – Made in Germany

Ah, hier wüßte man gern, wie viele Franzosen sich das hier heute reinziehen, im Kooperationssender Arte. Die Dokumentation führt dabei bis nach Los Angeles, wo der Comedian Marc Hickox Heino seit über zehn Jahren erfolgreich parodiert. Wahnsinn. Regie: Oliver Schwabe.

Arte, Sa., 21.35

Freistil. Der Jazz und China

Die nächtliche Schanghaier Jazzclubszene unterscheidet sich kaum noch von der anderer Metropolen. Es gibt professionelle chinesische Jazzmusiker, die sich schon lange vom Kopieren westlicher Vorbilder verabschiedet haben und an ihren eigenen Projekten arbeiten. Auf unterschiedliche Weise entwickeln sie ihren chinesisch geprägten Jazzstil. Der Film widmet sich dem Lebensgefühl in der Jazzszene in der 14-Millionen-Metropole Schanghai und begleitet den Barbesitzer Ren Yuqing zwischen Jazzclub und Jazzschule. »Freistil« zeigt Menschen, die Zivilcourage zeigen in einem Land, in dem Grenzen nicht eind...

Artikel-Länge: 2935 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Drei Wochen gratis lesen: Das Probeabo endet automatisch.