Der Schwarze Kanal
Gegründet 1947 Montag, 16. September 2019, Nr. 215
Die junge Welt wird von 2208 GenossInnen herausgegeben
12.12.2013 / Feuilleton / Seite 13

Exorzist trifft Transe

Eine kirchenkritische Filmreihe in Hamburg

Florian Osuch
Im B-Movie in St. Pauli läuft noch bis Ende Dezember eine schön weihnachtliche Filmreihe. Ein Dutzend Klassiker und neuere Werke beschäftigen sich mit »Aberglaube, Irrglaube, Ritualen und Kreuzigungen, Wahn, Besessenheit und Verschwörungstheorien, Buße und Erlösung«, wie es in der Ankündigung heißt. Kirche im Film heißt auch, in Abgründe zu blicken wie sexuelle Ausbeutung in Klöstern und Priesterschulen, Exorzismus oder Völkermord.

In »Requiem« von Hans-Christian Schmid (BRD 2006) geht es um Exorzismus in der Provinz im Süddeutschland der 1970er Jahre. Eine an Epilepsie erkrankte Studentin meint, vom Teufel besessen zu sein. Anstatt sich in medizinische Behandlung zu be...

Artikel-Länge: 2128 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €