Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Dienstag, 19. Oktober 2021, Nr. 243
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
28.11.2013 / Feuilleton / Seite 12

So spielt heute keiner mehr

Der deutsche Dokfilm »As time goes by in Shanghai« über die älteste Hoteljazzband der Welt

André Weikard
Da steht ein alter Mann mitten in der chinesischen Metropole Schanghai, durch die ja nicht nur der Transrapid fährt, und zeigt mit seinen knochigen Fingern mal in diese, mal in jene Richtung. Er beschreibt längst abgerissene Gebäude, vergangenes Elend, Orte seiner Jugend. Wo Hochhäuser in den Himmel ragen, ging man einst barfuß, wo Straßen sich kreuzen, verkauften Marktfrauen Fisch und Obst. »Früher waren alle arm. Heute sind viele arm, aber manche reich«, sagt er. »Es ist besser geworden. Aber viele Menschen sind unglücklicher.«

Der alte Mann ist Musiker, Jazzer. Nicht irgendeiner. Seine Combo, die Peace Old Jazz Band, spielt Nacht für Nacht im legendären Schanghaier Peace Hotel – seit mehr als 30 Jahren. Sie ist damit die älteste Hoteljazzband der Welt. Der deutsche Dokfilmer Uli Gaulke, selbst Trompeter, ist mit den Musikern durch die Stadt gezogen, hat ihnen zugehört, bei Proben und Konzerten auf die Finger geschaut. Ganz so flink sind die nich...

Artikel-Länge: 3182 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!