Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 8. / 9. August 2020, Nr. 184
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
Contra Kapitalismus, Protest-Abo! Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
Contra Kapitalismus, Protest-Abo!
26.11.2013 / Sport / Seite 16

Ungar im Kasten

Laszlo Baksa hat sich bei den Wasserballern von Spandau 04 etabliert

Mit zwei Worten beantwortet Laszlo Baksa die Frage, wie es ihm in Berlin geht: »Alles gut«. Im Sommer ist der Wasserballtorwart, der mit A-Hid Szeged im Europapokal (LEN-Cup) gewonnen und über 40 Länderspiele für Rekordolympiasieger Ungarn absolviert hat, an die Spree gewechselt. Was seine Sportart angeht, hat es ihn vom Mutter- in ein Entwicklungsland verschlagen. Baksas neuer Verein, die Wasserfreunde Spandau 04, dürfen stolz sein auf den Coup. Das ist ungefähr so, als würde es Gianluigi Buffon aus dem Kasten von Juve in den von Hertha BSC ziehen.

Seit dem Wechsel ist der 27jährige Baksa ungeschlagen. Die 04er haben auch erst drei Bundesligaspiele und eines in der Champions League hinter sich. Aber beim 8:6 gegen Rumäniens Meister CSM Digi Oradea war der Ungar der Garant des Sieges, der für die Berliner so wichtig war. Die vergangene Saison ging als »völlig verkorkst« in die Vereinsgeschichte ein. 04 verlor Meistertitel und Pokal an den ASC Duisburg un...

Artikel-Länge: 3152 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Die inhaltliche Basis für Protest: konsequent linker Journalismus. Jetzt Protest-Abo bestellen!