Gegründet 1947 Mittwoch, 8. Juli 2020, Nr. 157
Die junge Welt wird von 2327 GenossInnen herausgegeben
26.11.2013 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Atomabkommen belebt die Wirtschaft

Sinkender Ölpreis läßt Spekulanten jubeln: DAX mit Rekordhoch, auch Freude in Istanbul

Frieden in Nahost scheint gut fürs Geschäft: Am Montag feierten die »Märkte« den politischen Durchbruch im jahrelangen Atomstreit mit dem Iran. Allem voran verbilligte das in Genf erzielte Abkommen Erdöl. Die Preise für die Nordsee-Sorte Brent und das US-Öl WTI (West Texas Intermediate) fielen am Montag deutlich. Das wiederum sorgte bei den Ak­tienanlegern für Freude, die angesichts sinkender Ölpreise auf ein Anziehen der Weltwirtschaft hofften.

Der Deutsche Leitindex DAX stieg um bis zu 0,9 Prozent auf ein neues Rekordhoch von 9305,84 Punkten. der EuroStoxx50 legte um 0,6 Prozent zu. Auch die Börsianer in Istanbul feierten mit. Vom sinkenden Ölpreis profitierten vor allem Luftfahrtwerte. Zulegen konnten auch die Titel von Peugeot und Renault, die vor den Sanktionen stark im iranischen Automarkt engagiert waren. Die Aktien der französischen Autobauer kletterten in der Spitze um fünf beziehungsweise 2,2 Prozent.

Die fünf UN-Vetomächte und Deutschland ...



Artikel-Länge: 2989 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €