Gegründet 1947 Montag, 23. September 2019, Nr. 221
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
21.11.2013 / Ausland / Seite 6

Sozialistin gewinnt in Seattle

Nach zweiwöchigen Auszählungen sichert sich Kshama Sawant in US-Metropole Sitz im Stadtrat

Wladek Flakin
Kshama Sawant wird in in den Stadtrat von Seattle einziehen. Am Abend der Kommunalwahlen hatte die sozialistische Kandidatin noch wie die knappe Verliererin ausgesehen. Nach Auszählung eines Drittels der ausschließlich per Brief abgegebenen Stimmen lag sie damals bei 46 Prozent. Zwei Wochen lang wurde seitdem weitergezählt. Am 13. November lag Sawant erstmals mit 41 Stimmen vorn. Auch wenn das amtliche Endergebnis erst am 25. November bekanntgegeben werden soll, steht der Wahlsieg der Sozialistin inzwischen fest. Angesichts des inzwischen auf knapp 3000 Stimmen angewachsenen Vorsprungs seiner Kontrahentin gestand der Demokrat Richard Conlin seine Niederlage ein. Die Wahlbeteiligung war dabei mit 54 Prozent ungewöhnlich hoch für eine US-Kommunalwahl, in New York stimmten gleichzeitig nur 24 Prozent der Berechtigten ab.

Sawant ist die erste Sozialistin, die jemals in den Stadtrat von Seattle gewählt w...

Artikel-Länge: 2830 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €