Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
21.11.2013 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Abkommen verhindern

- Zu jW vom 12. November: »Attacke gegen Sozialrechte und ökologische Standards«»

An anderer Stelle wurde auch auf die Gefahr hingewiesen, daß die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft (TTIP) sich über den geplanten »Investorenschutz« negativ auf soziale und Umweltstandards in Europa auswirken könnte. Das erinnert daran, daß vor Jahren schon einmal der Versuch gemacht wurde, mit dem MAI (Multilaterales Abkommen über Investitionen) heimlich und im Interesse der Investoren Möglichkeiten zu schaffen, die genannten Standards überall in der Welt juristisch anzufechten und Schadensersatz für durch sie entgangene Gewinne oder Handelsvorteile durchzusetzen. Dadurch würde es in Europa auch sehr erschwert oder unmöglich gemacht, die sozialen und Umweltstandards weiter zu verbessern, wenn es den USA nicht in den Kram paßt. Europa könnte mit US-Waren überschwemmt werden, die wegen der schlechteren Standards und z.B. wegen ihrer ...

Artikel-Länge: 6396 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €