Gegründet 1947 Sa. / So., 21. / 22. September 2019, Nr. 220
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
16.11.2013 / Ausland / Seite 7

Bachelet vor Sieg

Chile wählt am Sonntag ein neues Staatsoberhaupt. Rechte vor klarer Niederlage

André Scheer
Geht es nach den Umfragen, ist die Sache klar: Michelle Bachelet wird am Sonntag in den chilenischen Präsidentenpalast La Moneda zurückkehren. Die Frage vor der Wahl ist demnach nur noch, ob die Entscheidung bereits in der ersten Runde fällt, oder ob sich die beiden führenden Kandidaten am 15. Dezember einer Stichwahl stellen müssen. Das Zentrum für öffentliche Studien (CEP) etwa geht davon aus, daß Bachelet bereits am Wochenende ihren Sieg feiern kann. Eine am Dienstag veröffentlichte Umfrage sieht die Kandidatin der Sozialistischen Partei bei 47 Prozent, weit vor der zweitplatzierten Vertreterin der Rechten, Evelyn Matthei, die auf nur 14 Prozent kommt.

Praktisch chancenlos sind der Prognose zufolge die übrigen sieben Kandidaten, die bei zehn Prozent oder weniger liegen. Um die Stichwahl zu vermeiden, bräuchte Bachelet mehr als 50 Prozent der Stimmen – und die seien wahrscheinlich, so das CEP, wenn man aus der Umfrage diejenigen herausrechne, die...

Artikel-Länge: 4938 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €