Gegründet 1947 Freitag, 27. Mai 2022, Nr. 121
Die junge Welt wird von 2636 GenossInnen herausgegeben
11.11.2013 / Feuilleton / Seite 12

Tupperware zu Türmen

Notizen vom 21. Open Mike in Berlin-Neukölln

Jamal Tuschick
Auf der Karl-Marx-Straße in Berlin-Neukölln jagen sich die Hochzeitskorsos, die geputzten Daimler sehen aus wie Bonbonieren. Im Heimathafen dagegen erst einmal keine besonderen Vorkommnisse. Der 21. Open Mike serviert am Wochenende Überraschungen in homöopathischen Dosen. Die Stimmung kommt nah ran an die gymnasialen Genres Klassentreffen und Casting. Man schwänzt die ersten Lesungen. »Weißt du noch, im letzten Jahr?« wird wer gefragt.

Zwanzig Autoren, keiner älter als fünfunddreißig, rivalisieren zwei Tage lang um drei Preise, die der Open Mike seit 1993 alljährlich auslobt. Die Finalisten setzten sich in einem Feld aus 680 Bewerbern durch. Sie weisen beeindruckende Lebensläufe mit akademischen Laufbahnen und editorialen Meriten vor. Außenseiter sind nicht im Spiel. »Die Sünden der Faulheit« sind Vergangenheit. So heißt ein Roman von Ulrich Peltzer, der als Juror gemeinsam mit Jenny Erpenbeck und Raphael Urweider die Sieger bestimmt.

Zuerst nehme ich J...



Artikel-Länge: 4206 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €