Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Montag, 18. Oktober 2021, Nr. 242
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
08.11.2013 / Inland / Seite 5

An der Grenze zur Aussageverweigerung

NSU-Prozeß. Kompagnon des Waffenverkäufers wollte nichts wissen – und beruft sich auf Erinnerungslücken

Claudia Wangerin, München
Frank Liebau, ehemals Inhaber des rechten Szeneladens »Madley« in Jena, ist ein stämmiger Mann von 40 Jahren mit ausrasiertem Nacken. Vor dem Oberlandesgericht München erschien der Zeuge im Prozeß um die Terrorgruppe »Nationalsozialistischer Untergrund« (NSU) am Donnerstag in einem schwarzen T-Shirt mit dem Logo der Blackmetal-Band »Stigmata«. Im Kontrast zu diesem Äußeren stand der quengelige Tonfall seiner beiden Standardsätze: »Das weiß ich nicht mehr, das ist alles schon so lange her« und »Das wollte ich gar nicht wissen«. Letzteres bezog sich auf den Umstand, daß sein Mitinhaber im »Madley« um die Jahrtausendwende ein folgenreiches Waffengeschäft abgewickelt haben soll: Die spätere Tatwaffe der NSU-Mordserie, eine Pistole vom Typ Ceska 83 mit Schalldämpfer, erhielt der mutmaßliche Terrorhelfer Carsten S. von Liebaus Partner Andreas Schultz. Beide hatten den Laden im Jahr 1995 eröffnet, 2008 wurde er aufgegeben.

Der eigentliche Gegenstand des Geschäf...

Artikel-Länge: 4509 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die Buchlesewoche der Tageszeitung junge Welt vom 20. bis 23. Oktober. Alle Infos hier!