Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Gegründet 1947 Freitag, 29. Oktober 2021, Nr. 252
Die junge Welt wird von 2589 GenossInnen herausgegeben
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder > Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
Kauf im Kiez! Zum jW-Kioskfinder >
04.11.2013 / Politisches Buch / Seite 15

Rechte Parteien in Skandinavien

Gerd Bedszent

Ein Sammelband zu tödlichem braunen Populismus


Der Titel des von Tobias Alm und Cordelia Hess herausgegebenen Buches »Rechtspopulismus kann tödlich sein« bedarf keiner Erläuterung: Das Massaker vom 22. Juli 2011 auf der norwegischen Ferieninsel Utøya machte international Schlagzeilen; daß der Täter Anders Behring Breivik längere Zeit Mitglied der rechtspopulistischen Fortschrittspartei (Frp) war, warf ein bezeichnendes Licht auf die als tolerant und weltoffen geltende Gesellschaft Skandinaviens. Fünf Autoren aus Dänemark, Deutschland und Finnland haben sich nun der Aufgabe gestellt, Entstehung, Entwicklung und Programmatik des skandinavischen Rechtspopulismus zu untersuchen. Sie beschränken sich dabei weitgehend auf die derzeit stärksten Parteien dieses politischen Spektrums, das sind die Dänische Volkspartei (DVP), die schwedische Sverigedemokraterna (SD), die norwegische Fortschrittspartei (Frp) und die Partei Wahre Finnen, jeweils einschließlich ihrer...

Artikel-Länge: 3728 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Die XXVII. Internationale Rosa-Luxemburg-Konferenz findet am 8.1.2022 als Präsenz- und Livestreamveranstaltung statt. Informationen und Tickets finden Sie hier.