Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Gegründet 1947 Sa. / So., 30. / 31. Mai 2020, Nr. 125
Die junge Welt wird von 2295 GenossInnen herausgegeben
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan«« Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
Der Schwarze Kanal: »Sender Jerewan««
12.10.2013 / Inland / Seite 4

Brandenburger Tor: Flüchtlinge im Hungerstreik und Gedenken an Lampedusa-Opfer

Berlin. Es ist kalt, immer wieder regnet es, die Kleidung ist feucht und auf dem Pariser Platz direkt am Brandenburger Tor pfeift ein eisiger Wind. Unter besonders miesen Bedingungen traten 23 Flüchtlinge am Mittwoch in Berlin in einen Hungerstreik. Am Donnerstag besetzte eine weitere Gruppe Flüchtlinge in deren Sichtweite für mehrere Stunden den »Europapunkt« in der Vertretung der Europäischen Kommission. Sie veranstalteten noch am selben Abend eine Demonstration mit etwa 400 Menschen im Gedenken an die Ertrunkenen vor der Mittelmeerinsel Lampedusa. Die verschiedenen Protestaktionen beziehen sich aufeinander, ihre Initiatoren haben aber unterschiedliche Forderungen. Die Besetzung der EU-Kommission und die anschließende Demonstration, ...

Artikel-Länge: 2325 Zeichen

Dieser Beitrag gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Bitte tragen auch Sie mit einem Onlineabo dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €