Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Freitag, 1. Juli 2022, Nr. 150
Die junge Welt wird von 2640 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
08.10.2013 / Ausland / Seite 0

Stimmungsmache gegen Roma

Frankreich: verbaler Rechtsruck bei Sozialisten

Margarita Bragi
Rund sechs Monate vor den Kommunalwahlen in Frankreich scheint die regierende PS auf Stimmenfang am rechten Rand zu gehen. Der französische Innenminister Manuel Valls, der dem rechten Flügel der sozialistischen Partei zugeordnet wird, unterstellt den Roma mangelnde Integrationsbereitschaft und legt eine »Rückführung« in ihre Herkunftsländer Rumänien und Bulgarien nahe.

Valls meint, bei dieser Bevölkerungsgruppe eine »Unvereinbarkeit ihrer Lebensweise« mit der französischen Gesellschaft ausmachen zu können. Die Tatsache, daß er seine fremdenfeindlichen Äußerungen nicht revidiert, deutet nic...

Artikel-Länge: 1883 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €