Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Mittwoch, 21. April 2021, Nr. 92
Die junge Welt wird von 2503 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
25.09.2013 / Feuilleton / Seite 14

Vorschlag

Damit Ihnen das Hören und Sehen nicht vergeht: die jW-Programmtipps

München 7 (5)

Deeskalation
Es ist so nie gewesen wie in dieser Serie. Aber schön wär’s halt schon. Nennen wir’s: Magischen Realismus. Für den Streifenpolizisten Xaver Bartl und seinen »Ersatz«-Kollegen Fred Huber gibt es reichlich zu tun: In einem Schaufenster hat Astrid Kretschmann die selbstentworfene Kette ihrer verstorbenen Mutter entdeckt und gleich die Polizei gerufen. Jörg versucht, nach einer langen Nacht endlich seine Angebetete Judith für sich zu gewinnen. Doch die leidenschaftliche Umweltschützerin will schnellstmöglich nach Hause.

Das Erste, 18.50

Galileo

Die Zinnminenarbeiter von Bangka Island
Neue Geschichten: Das hier klingt nach etwas, was wir nicht sehen wollen, aber unbedingt uns zu Gemüte führen sollten. Moderation: Aiman Abdallah.

ProSieben, 19.05

In ihren...




Artikel-Länge: 2490 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €