Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
21.09.2013 / Ansichten / Seite 8

Drückerkolonne des Tages: Burda

»Die Huffington Post greift bald in Deutschland an«, schlagzeilte die FAZ dieser Tage. Am 10. Oktober starte die »deutsche Version des digitalen Mitmachportals«. Das »Mitmachportal« wird in der BRD von der Tomorrow Focus AG (»Holidaycheck«, »Elitepartner«) betrieben und gehört mehrheitlich dem Münchner Burda-Verlag, der sein Geld mit Qualitätsmedien wie Bunte und Focus (»Fakten, Fakten, Fakten«) macht. Auch die HuffPo soll Geld ins Haus spülen. Die Hoffnungen sind groß. In den USA hat Arianna Huffington ihr Portal 2011 für 315 Millionen Dollar an AOL verkauft. In fünf Jahren will das Medium zu den fünf größten Nachrichtenportalen hierzulande gehören und einen operativen Gewinn im Millionenberei...

Artikel-Länge: 2200 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €