Gegründet 1947 Donnerstag, 17. Oktober 2019, Nr. 241
Die junge Welt wird von 2216 GenossInnen herausgegeben
21.09.2013 / Leserbriefe / Seite 14

Aus Leserbriefen an die Redaktion

Attraktiver

- Zu jW vom 16. September: »Zwölf Thesen«

Man folgt dem Gedankengang von Lucas Zeise gerne; nach 23 Jahren dürfen wir ja wieder interpretieren – für den Fall, daß es mal wieder um Veränderung ginge. Sein Zugang scheint mir nüchtern wie produktiv. Im Faktorengegenscheck Kapitalismus/Sozialismus fehlt mir für die Erfolgsabwägung allerdings der ideelle Faktor. Haben nicht viele DDR-Bürger starke Motivationen gezogen aus der Überzeugung, »wir haben zwar manchen Schnickschnack nicht, aber wir sind die solidarischere, gerechtere, friedensverpflichtete Gesellschaft«. Für viele Bürger hat das die DDR (und VR Polen, CSSR …) attraktiver gemacht als die ökonomisch dicke, aber revanchistische und weltmachtbesessene BRD.

Frank Schubert, per E-Mail

Entschädigen

Zum Giftgasproblem der Vereinigten Staaten von Amerika. Die USA haben in ihren Attacken gegen Syrien mehrfach hervorgehoben, daß das Verbot dieser Waffen seit 1925 gilt. Der Leser solc...


Artikel-Länge: 6511 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €