Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Gegründet 1947 Sa. / So., 10. / 11. April 2021, Nr. 83
Die junge Welt wird von 2500 GenossInnen herausgegeben
Jetzt drei Wochen gratis lesen. Jetzt drei Wochen gratis lesen.
Jetzt drei Wochen gratis lesen.
18.09.2013 / Abgeschrieben / Seite 8

»Üble NPD-Kampagne«

Der Linke-Direktkandidat in Steglitz-Zehlendorf, Lampros Savvidis, hat am vergangenen Samstag einen Drohbrief des Neuköllner NPD-Aktivisten Jan Sturm erhalten, in dem er aufgefordert wird, in seine Heimat zurückzukehren. Dazu erklärt der Bezirksvorstand d

Die NPD versucht mit ihrer unerträglichen Drohbrief-Aktion Bundestagswahlkandidierende migrantischer Herkunft einzuschüchtern und zur Ausreise zu drängen. Der menschenverachtende und auf den Holocaust anspielende Inhalt des NPD-Briefes erfüllt vermutlich den Straftatbestand der Volksverhetzung und sollte von Polizei und Justiz ernst genommen und mit allen zur Verfügung stehenden Mitteln stra...

Artikel-Länge: 1273 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €