3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
Gegründet 1947 Mittwoch, 12. August 2020, Nr. 187
Die junge Welt wird von 2346 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen! 3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
3 Monate jW für 62 Euro. Bestellen!
17.09.2013 / Betrieb & Gewerkschaft / Seite 15

Streiks in Ägypten nehmen zu

Unabhängige Gewerkschafter wehren sich gegen Begünstigung der staatlichen Organisationen

Ain El Hayat Zaher und Sofian Philip Naceur, Kairo
Streiks und Arbeitskämpfe gewinnen in Ägypten zunehmend an Dynamik, während sich die politische Situation beruhigt und die Proteste der Muslimbrüder stetig an Zugkraft verlieren. Im August ließ das Gesundheitsministerium Streiks in öffentlichen Krankenhäusern per Anordnung verbieten und zog damit den Unmut der Ärztegewerkschaften auf sich. In Mahalla Al-Kubra im Nildelta legten zehntausend Textilarbeiter die Arbeit nieder, um nicht geleistete Bonuszahlungen zu erkämpfen. Der Streik von Beschäftigen einer Stahlfabrik in Suez wurde von der Armee gewaltsam aufgelöst. Mehrere Teilnehmer wurden verhaftet und erst nach Vermittlung von Arbeitsminister Kamal Abu Eita wieder freigelassen. Am 10. September, dem Jahrestag des landesweiten Lehrerstreiks von 2011 mit 40000 Teilnehmern, versammelten sich 100 Demonstranten vor dem Gebäude der staatlichen Lehrergewerkschaft in Kairo und forderten die Absetzung des Vorstandes und ...

Artikel-Länge: 2872 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,80 € wochentags und 2,20 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €