Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Gegründet 1947 Freitag, 21. Februar 2020, Nr. 44
Die junge Welt wird von 2229 GenossInnen herausgegeben
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
Endspurt: Dein Abo zur rechten Zeit
09.09.2013 / Thema / Seite 10

Die Achse bricht

Vor 70 Jahren schloß Italien mit den Westalliierten einen Waffenstillstand. Die Deutschen reagierten mit der Errichtung eines besonders brutalen Okkupationsregimes

Martin Seckendorf
Am Mittwoch, dem 8. September 1943, meldete um 17 Uhr Radio Algier, Italien habe einen Waffenstillstand mit den anglo-amerikanischen Streitkräften vereinbart. Das Land hatte das von Benito Mussolini am 1. November 1936 als »Achse Rom–Berlin« bezeichnete Bündnis mit Nazideutschland verlassen. Die »Achse«, wesentlich für das von den Deutschen errichteten Koalitionssystem, war gebrochen.

Die deutsche Führung hatte seit längerer Zeit wegen der sich dramatisch verschlechternden Kriegslage eine solche Entwicklung erwartet. Die Berichte ihrer Geheimdienste und Diplomaten besagten, Italien war nicht mehr in der Lage und die Bevölkerung nicht mehr willens, den Krieg fortzusetzen. Die erfolgreiche alliierte Landung auf Sizilien trieb die innenpolitische Krise in dem Mittelmeerland auf den Siedepunkt (siehe jW-Thema vom 10.7.2013). Der König, die hohe Geistlichkeit, Wirtschaftsführer und führende faschistische Funktionäre suchten nach Auswegen. Sie fürchteten...

Artikel-Länge: 22136 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €