3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Dienstag, 7. Februar 2023, Nr. 32
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
04.09.2013 / Ausland / Seite 8

»Das Geld ist da, wir brauchen es nur zurückzuholen«

Am Samstag wird in Australien ein neues Parlament gewählt – Sieger wird auf jeden Fall eine neoliberale Partei. Gespräch mit Peter Boyle

Àngel Ferrero
Peter Boyle tritt bei den australischen Parlamentswahlen am Samstag in Sydney für die Sozialistische Allianz an, ein Wahlbündnis linker Gruppen.

Am Samstag finden in Australien Parlamentswahlen statt – welche Chancen hat die Labor-Partei Ihrer Ansicht nach, erneut den Premierminister zu stellen?

Wenn man von den Meinungsumfragen ausgeht, wird die von Tony Abbott angeführte Liberal-Nationale Koalition der wahrscheinliche Sieger sein. Allerdings sieht es so aus, daß die Labor-Partei den Abstand zur bisherigen Opposition verringern konnte, nachdem Julia Gillard von Kevin Rudd als Premierminister abgelöst wurde.

Labor ist vor allem in der Flüchtlingspolitik deutlich nach rechts gerückt, die Partei hoffte wohl, damit die aggressive »Stop The Boats«-Kampagne der Liberal-Nationalen Koalition unterlaufen zu können. Diese Kampagne zielt darauf, die Flüchtlingsboote aus Indonesien, Malaysia und sogar Sri Lanka fernzuhalten. Ich halte diesen Schwenk von Labor...


Artikel-Länge: 4704 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €