3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Wednesday, 1. February 2023, Nr. 27
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
04.09.2013 / Ausland / Seite 6

Haft für Wohnungslose

USA: Wie Arme, wenn schon nicht aus der Welt, so doch wenigstens aus der Stadt geschafft ­werden sollen

Philipp Schläger, New York
Rund 100000 Wohnungslosen in den USA droht der Verlust ihrer provisorischen Unterkünfte. Darauf hat jetzt die Hilfsorganisation National Coalition for the Homeless aufmerksam gemacht. Betroffen wären rund ein Sechstel der ohne Obdach lebenden Menschen in den Vereinigten Staaten. Wegen Budgetkürzungen werden insbesondere Sozial­programme zusammengestrichen.

Einige Gemeinden wappnen sich, um mit dieser Armut auf ihre Art fertig zu werden: Sie bekämpfen die Armen, anstatt sie zu unterstützen. Mittels Repression, so das Kalkül, könnten die Obdachlosen, wenn schon nicht aus der Welt, so doch zumindest aus der Stadt geschafft werden. Die Polizei von Raleigh im Bundesstaat North Carolina machte jüngst Schlagzeilen, weil sie Mitgliedern einer Kirchengemeinde mit Haft drohte, sollten diese weiterhin in einem Park der Stadt Kaffee und Sandwiches an Obdachlose verteilen. Als Begründung nannten die Beamten Vorschriften für die Nutzung städtischer Parkanlagen, die da...

Artikel-Länge: 4394 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €