75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Dienstag, 30. November 2021, Nr. 279
Die junge Welt wird von 2593 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
22.10.1997 / Thema / Seite 0

Schwarz-Grün - bald eine deutsche Modefarbe?

Nordrhein-westfälische Kommunen als Zukunftslaboratorium

Rainer Balcerowiak

Schwarz-grüne Koalitionen auf kommunaler Ebene haben bereits seit einiger Zeit den Touch des Exotischen verloren. In Gladbeck und Mülheim, zwei alten Bergarbeiterstädten an der Ruhr, ist diese Konstellation längst politischer Alltag geworden. Durch das langanhaltende Zechensterben hat sich die Infrastruktur und das traditionelle Bergarbeitermilieu dieser Städte, das auch der DKP immer ein paar Sitze in den Stadtparlamenten verschaffte, rapide geändert.

Daß die örtlichen Grünen eigene programmatische Grundsätze wie die Dezentralisierung der Energieversorgung sofort über den Haufen werfen, wenn »Arbeitsplätze auf dem Spiel stehen«, erstaunt kaum mehr. So stimmten sie in Mülheim für die Beteiligung der »Rhenag«, einer Tochter der Garzweiler-II-Betreiberin RWE, an den Stadtwerken.

Auch in Witten entwickeln sich seit einiger Zeit zarte schwarz-grüne Bande. Als der Wittener Geschäftsmann Michael Hasenkamp, dem auch Verbindungen zur örtlichen rechtsradikal...

Artikel-Länge: 12910 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €