Kontra Klimakiller, Protest-Abo!
Gegründet 1947 Sa. / So., 26. / 27. September 2020, Nr. 226
Die junge Welt wird von 2356 GenossInnen herausgegeben
Kontra Klimakiller, Protest-Abo! Kontra Klimakiller, Protest-Abo!
Kontra Klimakiller, Protest-Abo!
02.09.2013 / Inland / Seite 5

Dortmund: Schutz für Volksverhetzer

Dortmund: Rund 1000 Menschen demonstrieren gegen Neonazis. Polizei läßt deren vermummten Redner minutenlang gewähren. Rechte verletzen Antifaschisten

Markus Bernhardt
Zum wiederholten Mal ist es am Sonnabend in Dortmund zu einem Aufmarsch von Neonazis gekommen. Unter dem Motto »Weg mit den Verboten nationaler Gruppen und Parteien« hatten sich insgesamt 350 Anhänger der Partei »Die Rechte« versammelt, um gegen die Verbote mehrerer nordrhein-westfälischer »Kameradschaften« – darunter auch des »Nationalen Widerstandes Dortmund« (NW) – zu protestieren, die sich Ende August zum ersten Mal jährten. Nach Angaben des Düsseldorfer Innenministeriums haben sich in der Partei zahlreiche Mitglieder des »NW« und anderer aufgelöster Gruppen zusammengeschlossen.

An Gegendemonstrationen und -kundgebungen nahmen insgesamt an die 1000 Menschen teil. Mehrere antifaschistische Bündnisse hatten im Vorfeld angekündigt, den Aufmarsch blockieren zu wollen. Jedoch beließ es das Bündnis »Dortmund nazifrei«, das vor allem aus Mitgliedern der SPD-Jugendorganisation Jusos und der Jugendorganisationen der Gewerkschaften besteht, bei ein...

Artikel-Länge: 3263 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet auch das Protest-Abo: Drei Monate täglich die gedruckte Ausgabe kennenlernen für 62 €. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/protest-abo

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Letzte Chance: drei Monate junge Welt  für 62 €. Nur noch bis 28. September bestellbar!