Gegründet 1947 Freitag, 13. Dezember 2019, Nr. 290
Die junge Welt wird von 2220 GenossInnen herausgegeben
02.09.2013 / Ausland / Seite 6

400 Kilometer Hand in Hand

In Katalonien wird am 11. September mit einer Menschenkette für Unabhängigkeit demonstriert

Carles Solà und Mela Theurer, Barcelona
Alljährlich erinnern die Katalanen am 11. September, ihrem Nationalfeiertag »Diada Nacional de Catalunya«, an die Kapitulation Barcelonas im Jahre 1714. Nach einjähriger Belagerung der Stadt durch die Truppen Philipp V. hatte Katalonien damals seine Selbstverwaltung verloren, Spanien wurde nach französischem Vorbild zu einem Zentralstaat ausgebaut. In diesem Jahr will die Katalanische Nationalversammlung (ANC), eine überparteiliche Basisbewegung, den Jahrestag nutzen, um mit einer Menschenkette von Perthus bis Vinaros für die Unabhängigkeit der Region zu demonstrieren. Die Einbindung des zum französischen Staat gehörenden Perthus und des valencianischen Vinaros symbolisiert dabei die Forderung nach einer Einheit der Països Catalans, der Katalanischen Länder, zu denen neben Katalonien selbst die Balearen, Valencia und die katalanischsprachige Region im Süden Frankreichs gehören.

Geht es nach den Vorstellungen der ANC, die im vergangenen Jahr mehr als 1,5 ...

Artikel-Länge: 3510 Zeichen

Sie benötigen ein Online-Abo • jetzt bestellen
Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

19,80 Euro/Monat Soli: 25,80 €, ermäßigt: 12,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

41,80 Euro/Monat Soli: 52,80 €, ermäßigt: 29,80 €