75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Thursday, 1. December 2022, Nr. 280
Die junge Welt wird von 2690 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
29.08.2013 / Feuilleton / Seite 13

Nicht kaufen, mieten

Albern, schlecht – und weise: Der Film »Wir sind die Millers«

Peer Schmitt
Der beste Film der Welt ist »Wir sind die Millers« wahrlich nicht. Eher einer der albernsten und schlechtesten. Eine Komödie über einen Kleindealer (Jason Sudeikis), der eine gewaltige Ladung Marihuana unauffällig im Campingwagen über die US-amerikanisch-mexikanische Grenze schmuggeln will. Zur Tarnung legt er sich eine Durchschnittsfamilie mit Frau (Jennifer Aniston) und Kindern (Emma Roberts, Will Poulter) zu, die »Millers« eben.

Allerdings ist dieser Film auch weise. Beiläufig verhandelt er Wesentliches bürgerlicher Gesellschaft:

1. Die Freiheit der Wahl/Demokratie. Von Pennern aus der Nachbarschaft ausgeraubt, hat der Kleindealer ernsthafte Schulden bei seinem Großdealer (Ed Helms). Der schlägt zum Schuldenausgleich den verhängisvollen Drogenschmuggel vor. So etwas kann einen schon mal 20 Jahre in den Knast bringen. Einwänden begegnet der Großdealer mit einem Apell an die politische Vernunft: »Ja, das sind alles sehr gute Argumente, die Sache hat nu...



Artikel-Länge: 4470 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Rosa-Luxemburg-Konferenz: Programm einsehen oder Tickets bestellen unter jungewelt.de/rlk