3 Monate jW-digital für 18 Euro
Gegründet 1947 Montag, 6. Februar 2023, Nr. 31
Die junge Welt wird von 2701 GenossInnen herausgegeben
3 Monate jW-digital für 18 Euro 3 Monate jW-digital für 18 Euro
3 Monate jW-digital für 18 Euro
24.08.2013 / Ansichten / Seite 8

Momentaufnahme

Deutschland wächst und spart

Klaus Fischer
Gute Nachricht zur rechten Zeit: Mitten im langweiligsten Wahlkampf seit Gründung der zweiten Republik dürfen sich Regierungspolitiker in Bund und Ländern über eine »robuste« Konjunktur und einen anscheinend solide geführten Haushalt freuen. Das wird die bisherige Scheinkonfrontation der Akteure bis zum 22. September nicht eskalieren lassen, sondern sie eher zum Gähnen verleiten. Politdeutschland ist, bis auf wenige Ausnahmen, zufrieden. Völlig zu Unrecht zwar, aber den meisten ist das ohnehin schnuppe.

Ein Anstieg der Wirtschaftsleistung um 0,7 Prozent ist keine Konjunkturexplosion. Erst recht nicht, nachdem das Bruttoinlandsprodukt im Vorquartal stagniert hatte und im Dreimonatszeitraum davor sogar mit 0,5 Prozent in die Miesen geraten war. Richtig ist zwar, daß die BRD-Wirtschaft in Euro-Raum und EU so etwas wie der sprichwörtliche Einäugige unter Blinden ist.

Aber die relative Stärke kann schnell zur absoluten Schwäche werden. Be...



Artikel-Länge: 2937 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 2,00 € wochentags und 2,50 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

23,80 Euro/Monat Soli: 33,80 €, ermäßigt: 15,80 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

48,80 Euro/Monat Soli: 61,80 €, ermäßigt: 32,80 €