75 Ausgaben junge Welt für 75 €
Gegründet 1947 Donnerstag, 27. Januar 2022, Nr. 22
Die junge Welt wird von 2569 GenossInnen herausgegeben
75 Ausgaben junge Welt für 75 € 75 Ausgaben junge Welt für 75 €
75 Ausgaben junge Welt für 75 €
17.08.2013 / Kapital & Arbeit / Seite 9

Wie man die Rezession beendet

Zu Lust und Risiken des Kapitalverkehrs

Lucas Zeise
Ein herzliches Dankeschön geht wie so oft an die deutschen Mehrheitsmedien. Die Berichterstattung über die jüngste Schätzung der Wirtschaftsleistung in Euro-Europa war wieder eine Meisterleistung. Der Deutschlandfunk sendete »Europa beendet längste Rezession ihrer Geschichte«. Mit der Überschrift »Deutsche Wirtschaft glänzt mit kräftigem Wachstum« bringt die Welt ästhetische Gesichtspunkte ins Spiel. Bei der FAZ klingt es dramatisch, heroisch und endgültig »Der Euro-Raum befreit sich aus der Rezession«. Die Fakten sind schlichter und, wenn man schon Emotionen haben will, auch trister.

Die Europäische Statistikbehörde hatte am Mittwoch gemeldet, daß die erste Schätzung des BIP (Bruttoinlandsprodukt) der 17 Euro-Länder im zweiten Quartal 2013 einen Zuwachs von 0,3 Prozent gegenüber dem ersten Quartal ergeben habe. Im Vergleich zum zweiten Quartal des Vorjahres habe sich allerdings ein Minus von 1,7 Prozent ergeben. Das »zweite Quartal markiert eine Trendwe...

Artikel-Länge: 3210 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

21,90 Euro/Monat Soli: 29,90 €, ermäßigt: 14,90 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

45,90 Euro/Monat Soli: 57,90 €, ermäßigt: 31,90 €