3 Monate junge Welt für 62 €
Gegründet 1947 Montag, 20. September 2021, Nr. 218
Die junge Welt wird von 2582 GenossInnen herausgegeben
3 Monate junge Welt für 62 € 3 Monate junge Welt für 62 €
3 Monate junge Welt für 62 €
10.08.2013 / Wochenendbeilage / Seite 8 (Beilage)

Grütze mit Graupen

Ina Bösecke
DDR 1972. Eine Frau braucht einen Mann. Das ist nicht so einfach. »Der Dritte« (DDR, 1972) von Egon Günther soll endlich der richtige sein. Zumindest soll er mal länger bleiben als die anderen beiden davor, die Väter ihrer beiden Töchter. Am Anfang des Films sehen wir die Frau bei der Arbeit. Margit (Jutta Hoffmann) ist Mathematikerin, also emanzipiert, heißt es, sie verdient ihr eigenes Geld. Aber bei der Suche des richtigen Mannes muß sie sich traditionell verhalten. Sie muß schüchtern wirken, darf nicht gleich beim ersten Treffen zeigen, daß sie sich nach Liebe sehnt, muß abwarten, wie der Mann sich verhält. Das erzählt sie kurz vor Ende des Films in einer kleinen Rede vor ihren beiden Töchtern und dem neu erwählten Mann. Sie fragt, warum sie nicht offen zugeben darf, daß ihr ein Mann zum Leben fehlt, und warum sie ihn sich nicht nehmen kann. Der Film soll damals für heiße Debatten von Rostock bis Suhl gesorgt haben.

Allgemein galten die DDR-Frauen ja...

Artikel-Länge: 3345 Zeichen

Dieser Beitrag ist gesperrt und nur für Onlineabonnenten lesbar. Die Tageszeitung junge Welt finanziert sich vor allem aus den Aboeinnahmen. Mit einem Onlineabo tragen Sie dazu bei, das Erscheinen der jungen Welt und ihre Unabhängigkeit zu sichern.

Für Unentschlossene gibt es die Tageszeitung junge Welt auch am Kiosk, für 1,90 € wochentags und 2,30 € am Wochenende. Alle belieferten Verkaufsstellen in Ihrer Nähe finden Sie hier.

Vollen Zugriff auf alle Artikel bietet das Onlineabo. Jetzt bestellen unter www.jungewelt.de/abo.

Unverzichtbar! Jetzt junge Welt stärken.

Bitte einloggen
Hilfe bei Einlog-Problemen

Abo abschließen

Gedruckt

Printabo

Sechs mal die Woche: Hintergrund und Analysen, Kultur, Wissenschaft und Politik. Und Samstag acht Seiten extra.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Online

Onlineabo

24/7: Sofortiger Zugang zu allen Artikeln und Beilagen. Downloads, Mailausgabe, Features, das ganze Archiv.

20,60 Euro/Monat Soli: 27,60 €, ermäßigt: 13,60 €

Verschenken

Geschenkabo

Anderen eine Freude machen: Verschenken Sie jetzt ein Abonnement der Printausgabe.

43,60 Euro/Monat Soli: 55,60 €, ermäßigt: 30,60 €

Nur noch bis 26. September: 3 Monate Tageszeitung junge Welt lesen für 62 €. Jetzt bestellen!